Bater.pl > Stationäre Batterien > Batterien mit flüssigem Elektrolyten OPzS von BATER-Produktion

Klassische Batterien zum Reservebetrieb Typ OPzSCa Optima

Bater OPzS OptimaBATER ist ein Hersteller der Reservebatterien vom Typ OPzSCa Optima – ortsfesten Batterien mit flüssigem Elektrolyt mit einer positiven Panzerplatte aus einer PbCa-Legierung, und mit einer Lebensdauer von 25 Jahren, laut der DIN40736-Norm. Wir produzieren OPzSCa Optima Zellen und Batteriegestelle mit dem Einsatz der neusten technologischen Lösungen. Unsere Batterien sind langlebig, zuverlässig und kostengünstig. Dank dem Einsatz von standardmäßigen Rekombinations-Verschlusskappen RecPlug1 wurde die Notwendigkeit Wassermängel zu ergänzen minimiert. Die Rekombinations-Verschlusskappen haben auch die Lüftungsanforderungen der Räume verringert, was die Bedienungs- und Baukosten des Batterieraums wesentlich eingeschränkt hat.

Unsere Batterien bestehen aus:

  • den hochwertigsten Säurezellen mit flüssigem Elektrolyt, die im BATER-Werk in Gliwice hergestellt werden,
  • Batteriegestellen, die mit im BATER-Werk in Gliwice hergestellten, hochwertigsten Antikorrosionslagen beschichtet sind,
  • patentierten Rekombinations-Verschlusskappen, die die Emission von Wasserstoff und einen Wasserverlust unterbinden, und im BATER-Werk in Gliwice hergestellt werden.

Wir produzieren eine vollständige Typenreihe von ortsfesten OPzSCa Optima Batterien, die den Abmessungen in der DIN 40736-Norm entsprechen und zusammengesetzt sind aus:

  • 2V-Zellen mit Kapazitäten von 107Ah bis zu 3340Ah.

OPzSCa Optima Batterien – die wichtigsten Merkmale:

  • lange Lebensdauer von 25 Jahren infolge des Einsatzes von hochwertigsten Werkstoffen und der neusten Herstellungstechnologie,
  • guter Zyklusbetrieb,geringer Innenwiderstand infolge des Einsatzes von besten Bestandteilen (u.a. Scheidenwänden) von weltweit be
  • währten Herstellern,niedrige Selbstentla
  • dungsrate <3%/Monat,sehr geringer Wasserverbrauch dank dem Einsatz von PbCa-Legierungen und der patentierten Rekombinations-Verschlusskappe (Wassernachfüllung jede 12-15 Jahre notwendig),schnelle und einfache Kontrolle des Elektrolytpegels durch
  • transparente Gefäße,hohe Sicherheit und mechanische Belastb
  • arkeit der Batterie,
    – Die Zellengefäße werden durch den europaweit leitenden Hersteller produziert und bestehen aus SAN-Werkstoff, der gegen niedrige und hohe Temperaturen beständig ist,
    – Der Deckel mit einer zuverlässigen Sicherung der Polbolzen verhindert ein Entweichen des Elektrolyts,
    – Die Batteriegestelle bestehen aus Stahl und sind im Wirbelschichtverfahren mit einer Polyethylenschicht beschichtet. Die Schicht ist gegen Stöße, die Einwirkung von Säuren und jegliche Witterungsverhältnisse beständig,
    – die hochwertigsten elastischen Verbindungsstücke und Verbindungsschrauben der Batteriezellen sind vollständig isoliert und gewährleisten einen vollen Schutz gegen Kurzschlüsse.

Die BATER OPzSCa Optima Batterien zeichnen sich durch einen hohen WIRKUNGSGRAD aus, weswegen:

  • wir den Wert des Wartungsstroms reduzieren und Energieverluste während des Batterieeinsatzes minimieren,
  • wir die Ladezeit verringern und somit die Batterieverfügbarkeit verlängern und gleichzeitig die Ladekosten senken,
  • wir die Betriebskosten senken.

OPzSCa Optima Batterien – Einsatzbereich

Die ortsfesten Batterien der Serie OPzSCa Optima werden als Notversorgungsquelle in der Telekommunikation, Energietechnik, Industrie, in Krankenhäusern, gemeinnützigen Einrichtungen und im Bahnwesen eingesetzt. Wegen der hohen Zuverlässigkeit stellen sie eine sichere Versorgungsquelle von Operationssälen, Telekommunikationsobjekten, Datenverarbeitungszentren, Steuer- und Sicherheitseinrichtungen in Kraftwerken und Schalthäusern, Notbeleuchtungssystemen und vielen anderen Systemen von höchstem Verantwortungsgrad dar.

OPzSCa Optima Batterien – Zellenaufbau
przekroj-lewy1-sopzs1

  • Negativer Plattensatz.
    Die negative Platte ist im Pasteverfahren hergestellt und gewährleistet eine hohe Porosität der aktiven Masse. Die Gitter der positiven und negativen Platten sind aus einer PbCa-Legierung mit der Beimischung eines Kristallisierungshemmers druckgegossen. Dies garantiert die Homogenität der Bleilegierung im ganzen Gitter. In den Zellen der OPzSCa Optima sind die Platten zusätzlich in ein spezielles Gitter von Sireg eingelegt, das das Herausfallen der aktiven Masse und Kurzschlüssen vorbeugt,
  • Positiver Plattensatz mit Polbrückenverbindung.
    Die Platte besteht aus einer PbCa-Legierung mit dem Zusatz von Kristallisierungshemmern. Der Kern ist druckgegossen. Dies gewährleistet eine Homogenität der Bleilegierung im ganzen Kern. Die positive Platte ist eine Panzerplatte (Röhrchenplatte), was bedeutet, dass die verdichtete aktive Masse (PbO2) in speziellen Rohren (Dynelen) aus im Imprägnationsverfahren verstärkten und von unten mit Verschlusskappen geschlossenen Polyesterfasern angeordnet ist. Dieser Aufbau gewährleistet ein Hervorragendes Durchdringen des Elektrolyts durch die Röhrchenwandungen, und verhindert gleichzeitig das Sinken der aktiven Masse zum Gefäßboden. Die Röhrchen werden im Nassverfahren gefüllt, was eine Homogenität und Nachvollziehbarkeit der Zellenkennwerte garantiert.
  • Scheidenwände vom bewährten Produzenten Daramic
    Die Scheidenwände, die die positiven Platten von den negativen trennen, bestehen aus mikroporösem Polyethylen mit geringem Stromwiderstand. Sie zeichnen sich durch hohe Beständigkeit gegen die Einwirkung von Schwefelsäure, erhöhte Temperatur und Alterungsprozesse aus,

connector pole ct

  • Polbolzen mit spezieller Abdichtung
    beständig gegen Korrosion, hergestellt aus einer Legierung von Blei mit Messingkern, der die den Widerstand verringern und den Maximalstromwert steigert; eine besondere Dichtung garantiert Dichtheit und Bewegungsmöglichkeit des Polbolzens,
  • Zellen-Verbindungsstücke
    aus Messing, vollständig isoliert und mittels isolierter Schrauben mit Messöffnung zusammengeschraubt,
  • Gefäß und Deckel
    Das Gefäß besteht aus transparentem und hochfestem SAN-Werkstoff (Styrol-Acryl-Nitril-Copolimer). Der Deckel besteht aus grauem hochfestem ABS-Werkstoff. Das Gefäß und der Deckel sind dicht verklebt. Die Dichtungen aus säurebeständigem Gummi um die Polbolzen verhindern Elektrolytmängel beim Transport und Betrieb,
    korki-rekombinacyjne
  • Standard-Rekombinations-Verschlusskappe RecPlug1
    In den Rekombinations-Verschlusskappen erfolgt die Verbindung von Wasserstoff mit Sauerstoff und das Entstehen von Wasser. Die Verschlusskappen verhindern die Emission von Sauerstoff in die Umgebung, was vor einer Explosion schützt, und praktisch das Nachfüllen von Wasser entbehrlich macht und die Lüftungsanforderungen im Batterieraum verringert. Auf Wunsch statten wir alternativ die Batteriezellen auch mit keramischen Verschlusskappen mit Bajonettverschluss aus. Die Verschlusskappen ermöglichen das Entweichen von Gasüberschuss aus dem Zelleninneren und sichern die Zelle gegen einem Eindringen von Flammen ins Zelleninnere ab,

Abmessungen und technische Kennwerte

Umgebungstemperatur +20°C

Zellentyp
.....................................
OPzSCa Optima
Nennspannung [V]Kap.Q10 (2) k= 1,80V/Zelle [Ah]Kap. Q5 Uk= 1,75V/Zelle [Ah]Kap. Q3 Uk= 1,75V/Zelle [Ah]Kap. Q1 Uk= 1,67V/Zelle [Ah]Kap. Qzn (1) Uk= 1,80V/Zelle [Ah]Ladestrom Izn (1) [A] Länge L [mm]Breite W [mm]Höhe H [mm]Masse ohne Elektr. +/-5% [kg]Masse mit Elektr. +/-5% [kg]
2-OPzSCa-100210792796010010103206369611
3-OPzSCa-150216113811890150151032063691116
4-OPzSCa-2002215183157119200201032063691318
5-OPzSCa-2502268230197148250251242063691622
6-OPzSCa-3002322275236178300301452063691826
5-OPzSCa-3502388333286218350351242064852029
6-OPzSCa-4202465400343263420421452064852434
7-OPzSCa-4902542466400307490491662064852839
6-OPzSCa-6002656566492355600601452066603550
8-OPzSCa-8002875756659473800802101916604665
10-OPzSCa-10002109394582459010001002102336605780
12-OPzSCa-120021312113498870912001202102756606693
12-OPzSCa-15002167014571235787150015021027581088119
16-OPzSCa-2000222271943164710502000200212397792106152
20-OPzSCa-2500227832431206813132500250212487792145200
24-OPzSCa-3000233402918247415723000300212576792170240

Positionen von 1 bis 16 insgesamt

(1) Nennwerte – Kapazität Q10 und Strom I10 bestimmt laut Norm PN EN 60896-11:2003,
(2) Kapazität Q10 nach dem 10 Arbeitszyklus,
ustawienie-opzsca

Haben Sie Interesse an diesem Produkt? Brauchen Sie eine fachliche Beratung?
Bater.pl or Bater.pl


Anfrage senden
Name des Produkts Klassische Batterien zum Reservebetrieb Typ OPzSCa Optima
Name
Email
Telefonnummer
Anfrage

Andere Produkte in dieser Kategorie