Bater.pl > News

Die klassischen Batterien des SOPzS-Typs

Bater ist ein Hersteller der kompletten stationären Batterien mit flüssigem Elektrolyten und einer positiven Panzerplatte des SOPzS-Typs mit einer Lebensdauer von über 1500 Zyklen, die für Solar-, Wind-, und Hybridkraftwerke bestimmt sind. Wir stellen SOPzS-Zellen, Untersätze und andere Elemente her, die zur Batterieinstallation  mithilfe von der neuesten Errungenschaften der Technologie dienen. Unsere Batterien sind langlebig, zuverlässig und preiswert. Dank der besonderen Konstruktion der Zelle wurde die Notwendigkeit der Wassernachfüllung reduziert. Überdies – dank der Anwendung der Rekombinationsstopfen durch Bater – schließt die Konstruktion die Notwendigkeit der Wassernachfüllung fast völlig aus und reduziert die Lüftungsanforderungen der Räume bis zum Niveau der VRLA-Batterien, was die Bedienungskosten verringert und die Notwendigkeit der Anwendung der mechanischen Ventilation in Akkumulatorräumen ausschließt.

Unsere Batterien bestehen aus:

  • Blei-Säure-Zellen von der Spitzenqualität mit flüssigem Elektrolyten, die in unserem Produktionsbetrieb BATER in Gliwice hergestellt werden.
  • Untersätzen und anderen Elementen zur Zelleninstallation, auf die eine Beschichtung von der höchsten Korrosionsbeständigkeit aufgetragen wird und die in dem Produktionsbetrieb BATER in Warschau hergestellt werden.
  • Rekombinationsstopfen, die in dem Produktionsbetrieb BATER in Warschau hergestellt werden (auf Wunsch können wir Zellen mit einem anderen beliebigen Typ der Standardekombinationsstopfen ausstatten).

Wir stellen zwei Typenreihen der stationären SOPzS-Batterien her, die bestehen aus:

  • Zellen mit der Kapazität von 180Ah bis 1000 Ah, die sich in transparenten Polyprophylenbehältern befinden.
  • Zellen mit der Kapazität von 180Ah bis 3000 Ah, die sich in den aus transparentem SAN-Kunststoff hergestellten Behältern befinden.

Die wichtigsten Eigenschaften der durch BATER hergestellten klassischen SOPzS-Batterien:

  • hervorragende zyklische Arbeit – die Lebensdauer bei der zyklischen Arbeit beträgt 1500 Zyklen bei einer Tiefentladung von 80%,
  • niedriger Wert der inneren Resistanz infolge der Anwendung von Komponenten höhster Qualität (u.a. von Separatoren) der renommierten Welthersteller,
  • niedriges Niveau der Selbstentladung <3% per Monat- es ist das Ergebnis der Anwendung von Komponenten höhster Qualität (u.a. der Dyneltaschen) der renommierten Welthersteller und Sonderlegierungen,
  • die Zellenkonstruktion, die die Häufigkeit der Wassernachfüllung reduziert
  • schnelle und einfache Kontrolle des Elektrolytenniveaus dank der transparenten Gefäße,
  • hohes Sicherheits- und mechanisches Festigkeitsniveau der Batterie,
    • transparentes Gefäß der Zelle wird durch einen renommierten europäischen Hersteller produziert (in einer teureren Version ist das Gefäß aus einem transparenten SAN-Kunststoff hergestellt, in einer preiswerteren Version ist das Gefäß aus einem halbtransparenten Polypropylen hergestellt). Es ist beständig sowohl gegen niedrige als auch gegen hohe Temperaturen,
    • Deckel mit einer zuverlässigen Abdichtung der Polbolzen beugt den Elektrolytverlusten vor,
    • die im Wirbelsinterungsverfahren aufgetragene Polyethylenschicht ist schlag- und säurebeständig, sowie gegen ungünstige Umweltbedingungen widerstandsfähig,
    • die Batteriezellen sind mit voll isolierten elastischen Verbindungsstücken verbunden, was den Schutz gegen Kurzschlüsse gewährleistet.

Baterrien der Firma BATER weisen hohe Leistungsfähigkeit auf und dadurch:

  • wir senken den Wert des Wartungsstromes und damit reduzieren wir die Energieveruste, die während der Batterienutzung entstehen ,
  • wir verkürzen die Ladungszeit und verlängern damit die Batterieverfügbarkeit,
  • wir herabsetzen die Nutzungskosten.

Anwendung und Charakteristik der SOPzS-Batterien

Die stationären Batterien der SOPzS-Serie dienen zur Energielagerung in Sonnen-, Wind- und Hybridkraftwerken. Die Spezifik der Batteriearbeit in einer Solaranlage sieht ganz anders aus als die in einer klassischen stationären Batterie. In der Solaranlage dient die Batterie als ein Energielager, das man in der Nacht beim Mangel an der Energieversorgung seitens Photovoltaikanlagen nutzt. Daher ist das praktisch eine zyklische Arbeit mit der Ladung am Tag und der Entladung in der Nacht. Die mit langjähriger Nutzungserfahrung unterstützten Laborforschungen ergeben, dass in der zyklischen Arbeit am besten die Zellen arbeiten, die im Kern der positiven Platte den Antimonanteil von 6% beinhalten. Der höhere Antimonanteil als in den (antimonarmen) Standardbatterien OPzS LA garantiert eine bessere Stabilität der Aktivmasse, eine erhöhte Beständigkeit gegen eine tiefe Entladung, schließt das Risiko aus, dass der Kern der positiven Platte degradiert wird, was wiederum einen vorzeitigen Kapazitätsverlust verursachen könnte. Eine Antwort von Bater auf die Bedürfnisse der Solaranlagen ist die Erfindung der Zellen des neuen Typs. Sie sind gut an die solche Arbeitsweise angepasst. Dies wurde dank der Anwendung der Kerne mit dem Antimonanteil von 6% und mit dem entsprechenden Separator erreicht, der elektrische Parameter und Lebensdauer der Zellen verbessert. Die SOPzS-Zellen in Gefäßen aus transparentem SAN-Kunststoff sind die am meisten fortgeschrittene technische Lösung. Es sind jedoch auch ihre preiswerten Versionen in Gefäßen aus einem halbtransparenten Polypropylen vorhanden.  Unsere Zellen werden mit den durch Bater patentierten Rekombinationsstopfen ausgestattet, was die Notwendigkeit der Wassernachfüllung praktisch eliminiert und die Anforderungen an Raumlüftung senkt (auf Wunsch können wir die Zellen mit den Standardrekombinationsstopfen belibiger Art ausstatten).

 

Haben Sie Interesse an diesem Produkt? Brauchen Sie eine fachliche Beratung?
Bater.pl or Bater.pl


Anfrage senden
Name des Produkts Die klassischen Batterien des SOPzS-Typs
Name
Email
Telefonnummer
Anfrage

Andere Produkte in dieser Kategorie